Google+

Die Hugo Häffner-Gruppe erwirbt Exklusivlizenz zum Vertrieb des patentierten Produkts NovaSOL DC 12

Das Produkt wurde unter Federführung eines Technologieentwicklungsfonds zur Marktreife entwickelt

Die 1903 gegründete Hugo Häffner-Gruppe führt damit Ihre langfristig angelegte Strategie zum Ausbau der Produktpalette mit innovativen Produkten fort.

NovaSOL DC 12 ist ein patentiertes Produkt zur effektiven Bekämpfung von Biofilmen auf Oberflächen in der Lebensmittelindustrie. Das patentierte Verfahren zur Mikroverkapselung von Substanzen, ermöglicht es, schlecht wasserlösliche Substanzen wie z.B. Öle und Fette, in amphiphilen Micellen in hohem Maße wasserlöslich zu machen. So können verschiedene Wirkstoffe in einer wässrigen Lösung versprüht werden und liegen auch nach Verdunstung des Wasseranteils noch in einer gegen Mikroorganismen wirksamen Form vor.

Aufgrund dieser gegenüber herkömmlicher Technologie herausragenden Eigenschaft kann NovaSOL DC 12 somit im Rahmen einer Standdesinfektion bei Produktionsstillstand im produktberührenden Bereich durch eine lange Einwirkzeit effektiv gegen Biofilme eingesetzt und vor Produktionsbeginn ganz einfach mit Wasser abgespült werden.

Nicht-produktberührende Oberflächen können mit NovaSOL DC 12 mit einem Langzeit-Kontaminationsschutz versehen werden, indem man das Produkt auf der Oberfläche belässt. Dies wird möglich, da der Wirkstoff langfristig in einer gegen Mikroorganismen wirksamen Form vorliegt.

Aus dem Zusammenspiel von effektiver Standdesinfektion auf produktberührenden Oberflächen und Langzeit-Kontaminationsschutz auf nicht-produktberührenden Oberflächen im Umfeld ergibt sich zudem ein Synergieeffekt. Der Hygienezustand im Umfeld wird optimiert, was zur Folge hat, dass aus dem Umfeld weniger schädliche Mikroorganismen in Bereiche mit direktem Produktkontakt gelangen können und so der Wiederaufbau problematischer Biofilme vom Ursprung her reduziert wird.

Der Einsatz von NovaSOL DC 12 bietet einen verbesserten Schutz vor Sekundärkontaminationen. Die möglich werdende Verlängerung der Reinigungsintervalle bietet die Chance Kostensenkungen zu realisieren und gleichzeitig aktiven Umweltschutz durch nachhaltige Ressourceneinsparung zu betreiben.

Die von Prof. Dr. Back (Technische Universität München) gutachterlich bestätigte Wirksamkeit von NovaSOL DC 12 bietet Unternehmen der Lebensmittelindustrie /Getränkeindustrie hohe Produktsicherheit durch Schutz vor Sekundärkontamination.

Nach Vorarbeiten im Labormaßstab wurden umfangreiche Tests in einer Brauerei durchgeführt, um für die industrielle Praxis taugliche Aussagen machen zu können.

In seinem abschließenden Gutachten bescheinigt Herr Prof. Dr. Back dem Produkt NovaSOL DC 12  in seinem abschließenden Gutachten „eine ausgezeichnete Wirkung bei der Bekämpfung von Biofilmen, Hygieneindikatoren und Getränkeschädlingen“. Weiterhin stellt er fest, dass die Anwendung „auch wegen der unkomplizierten Handhabung empfehlenswert.“ sei.

Kontakt:

Herr Thorben Szamer

Tel. 040-237803-35 / Fax. 040-237803-11/-12

E-mail: thorben.szamer@haeffnerint.com

Das Unternehmen hat folgende Zertifikate erhalten: